Translate

Donnerstag, 26. September 2013

Matz Diepoldsau


An diesem zauberhaftem Ort durfte ich gestern einen wunderschönen Morgen verbringen.


Meine Freundin und ich, laufen ab und zu mal hier hin.


Bis gestern habe ich meine Makro-Aufnahmen mit der Automatik geknipst.


 Nun hat mir Elke gezeigt, wie ich Nahaufnahmen manuell einstellen kann.


wow, habe ne riiiiiesen Freude. Mit der manuellen Einstellung kann ich noch näher Fotografieren.
Vielen Lieben Dank!!!


Auf dem Weg haben wir ein paar wunderbar duftende Hopfen entdeckt. Ich vermutete dass sie von dieser Schlingpflanze sind. Was anderes habe ich leider nicht entdeckt. Zu Hause habe ich mich mal durch meine vielen Bücher und das www geschaut, nun vermute ich , dass diese Pflanze eine Gewöhnliche Jungfernrebe ist. Da sie viele Wurzeln bildet, habe ich ein Stückchen mitgenommen. Diese werde ich hinterm Haus an den Zaun pflanzen. 
Das gute daran: ich habe auch über den Hopfen gelesen, und werde ihn hoffentlich das nächste Mal erkennen :o)


Bei diesem Baum bin ich jedesmal fasziniert. Mir gefällt sein Wuchs total gut.




Herzliche Grüsse
Esti

Kommentare:

  1. Du wohnsch enere wonderschöne Gägend. I freu mi scho of dini nöchschte Makroufnahme :)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Aufnahmen, die Du uns zeigst, liebs Esti! Draussen in der Natur lässt's sich leben und es gibt so viele "Schätze" zu entdecken, gell?!

    Sonnige Grüsse
    Charlotte, "chutz"

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deine wunderschönen Fotos! Das möchte ich auch können, knipse auch immer "automatisch"... bin aber auch zu faul um zu lernen... *smile*
    Liebe Grüsse
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Esti, ich freu mich das du zu meinem Blog gefunden hast, dass es dir hier so gut gefällt und ich dich als meine Leserin begrüßen darf :-)
    Deine Makrofotos sind super gelungen, es zahlt sich manchmal doch aus nicht alles der Automatik zu überlassen. Hast du ein Makroobjektiv oder Makrolinsen?

    Herzliche Grüße
    Farbenzauberin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke mal, ein Makroobjektiv?? Kenne mich da leider gar nicht aus. Ich habe eine Nikon D3000 mit zwei verschiedenen Objektiven. Das grosse verwende ich jeweils in den Zoo's, damit die Tiere richtig gross auf 's Foto kommen *smile*

      Freue mich auch über deinen Besuch auf meinem Blog. Herzlich Willkommen

      Löschen
  5. Liebe Esti,

    das sind wunderschöne Herbstbilder von Dir - der Baum sieht wirklich toll aus.
    Auch die Nahaufnahmen sind Dir gelungen.
    Ausserdem konnte ich ja Einiges über Dich erfahren - Du wurdest ja getaggt.
    Somit kenne ich Dich jetzt ein kleines Stück näher und das finde ich schön.
    Du scheinst ein lieber Mensch zu sein.

    Mach es Dir schön und genieße diesen herrlichen Herbst

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Esti

    Es war wirklich ein wunderschöner morgen den wir miteinander verbringen konnten. Ich habe es wie immer sehr genossen.
    Deine Fotos sind wunderschön geworden. Freut mich dass ich etwas weitergeben durfte.

    Grüassli Elke

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöner Blog. Ich lese mit grossem Interesse deine Einträge über die Kräuterakademie.
    Lieber Gruss
    Frau Mumintroll

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Fotos hast Du gemacht. Das Dir der Baum gefällt kann ich nachvollziehen.. da könnt ich auch nicht einfach so dran vorbeigehen!

    Liebe Grüsse und bis hoffentlich bald!
    Gaby

    AntwortenLöschen

♡ Herzlichen Dank für deinen Kommentar ♡