Translate

Samstag, 26. Oktober 2013

Mini-Kiwi Issai im Kräuterbeet


So viele hatten wir bis jetzt noch nie dran. Ok, sooooo viele sind das auch noch nicht, aber immerhin mehr als die letzten Jahre. Unsere Mini-Kiwi Issai, lebt schon ca. 4 Jahre bei uns. Bisher konnten wir jeden Herbst 2-3 Früchtchen ernten. 


In diesem Jahr sind es ca. 10-15 Stück. Etwa 5 konnten wir bereits essen. Die anderen werden in den nächsten Tagen Pflückreif sein. 
Diese Woche habe hier noch ein weiteres Kräuterbeet angelegt. Als wir vor 9 Jahren in unser Haus einzogen sind, war dieser Streifen mit rosafarbenen Polsterblumen bewachsen. Die habe ich dann mal durch Lavendel ersetzt. Ich liebe den Duft von Lavendel.

Nun brauchte ich mal wieder einen Platz für ein paar Kräuter.
Bis jetzt hatte ich jedes Jahr einen Topf mit Zitronengras, einen mit Zitronenverbene und einen mit marokkanischer Minze. Da ich keinen Überwinterungsplatz habe, wanderten die Pflanzen immer auf den Kompost (ausser die Minze, die trieb immer wieder aus). Im Frühling habe ich dann jeweils neue Gekauft.
 
Nun habe ich diese drei an dieser Südwand eingepflanzt. Bis zum Winter können sie nun noch gut anwachsen und stehen uns hoffentlich im nächsten Jahr wieder für feine Tee's, Zitronengrasreis,.... zur Verfügung.
Dazu gesellt haben sich noch ein paar Kräuter welche rund ums Haus verteilt wachsen. Heiligenkraut, gelb-grüner Salbei und Oregano aus dem Kräutergarten Richtung Haustüre, Thymian vom Rande eines Staudenbeets.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
Herzliche Grüsse
Esti

Sonntag, 20. Oktober 2013

Handy-Ladestation


Am Besten gefällt mir momentan diese. 


Werde die nächsten Tage aber noch ein paar andere Varianten nähen, und dann darf ich eines für unser zu Hause aussuchen :o)


Diese Ladestationen sind nämlich total praktisch!
Die Anleitung habe ich mal bei machwerk gesehen. Herzlichen Dank dafür!

Kreative Grüsse
Esti

Samstag, 19. Oktober 2013

Zauberhafte Herbstfärbung



Jedes Jahr freue ich mich auf die Herbstfärbung von unserem Acer Palmatum (Fächerahorn). Bei diesem traumhaften Wetter leuchtet er gegen Abends besonders schön. Mit der Zeit werden dann die Blätter noch ganz dunkelrot. Die Fotos durfte ich aus dem Haus einer lieben Nachbarin machen :o) Herzlichen Dank

Herbstliche Grüsse
Esti

Montag, 14. Oktober 2013

Heerbrugg - St.Anton - Altstätten


Diese anspruchsvolle Tageswanderung durften wir heute mit unseren Jungs erleben.
Also ich kann nur sagen, nach 15 km wandern sind die Beine doch meeeeega müde!!
Es ging zum Teil recht steil aufwärts, bis zum St.Anton. Da genossen wir ein feines Essen, und die tolle Aussicht über den Bodensee bis nach Deutschland, den Blick zum Säntis und Hoher Kasten und auch ne wunderschöne Aussicht übers Rheintal bis nach Österreich. Danach kam der Abstieg, und der war ziemlich steil, Richtung Altstätten. Wow, das war total matschig! Aber wir hatten eine wunderschöne Aussicht ins Mültobel mit tosendem Bachlauf. War mega beeindruckend, wie das Wasser die Felsen geformt hat.

So, gehe noch etwas die Füsse entspannen.
Herzliche Grüsse
Esti


Sonntag, 13. Oktober 2013

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Herbst-Impressionen

Ich liebe den Herbst!!!


Wenn sich die Pflanzen vor der Winterruhe nochmals in wunderschönen Farben zeigen. Hier die Hagebutten von der Rosa Canina (Wildrose).


Wenn man Igel über dem Beet schweben sieht. (vertrocknete Echinacea Blüte)


Wenn dank der Herbstaster ganz viele lila/ violette Inseln im Garten entstehen


Wenn das Laub der diversen Sträucher und Bäume wunderschön bunt leuchtet. (hier z.B.: Felsenbirne Amelanchier lamarckii)


Wenn sich lila Kissenaster und weisse Herbstanemone gemeinsam fotografieren lassen ;o)


Wenn das silberne Laub von Salbei die violett gefüllte Asternblüten ganz besonders zur Geltung bringen.


Dies ist eine meiner Lieblingsjahreszeit. Der Herbst. 
Selbstverständlich mag ich auch den Winter, den Frühling und den Sommer. Jede Jahreszeit hat immer etwas ganz besonderes für mich. 


Seid herbstlich gegrüsst
Esti