Translate

Mittwoch, 31. Juli 2013

Kindergarten-Tasche


Heute feierte mein "Gottemaitli" bereits ihren 4. Geburtstag. Da sie ab Mitte August in den Kindergarten darf, habe ich ihr diese Tasche genäht/geschenkt.

Ich denke die Grösse ist ok. Es passt eine Trinkflasche und eine Znünibox rein. Die Tasche und das Futter ist aus robustem Rucksacknylon mit praktischem Klettverschluss. Links und Rechts habe ich noch ein kleines Stück Reflexband aufgenäht.

Das Nähen hat mir wie immer Spass gemacht!
Dies war bestimmt nicht die letzte, die zweite Tasche ist schon fast fertig, und weil sie den Gästen so gut gefallen hat, bin ich voll motiviert für weitere ;o)
Habe da schon ganz viele Motivideen.

Herzliche Grüsse
Esti




Samstag, 27. Juli 2013

Wieder zu Hause



 Die Woche auf den Grabserbergen verging fast ein wenig zu schnell.


Jeden Tag Sonnenschein.


Wunderschöne Wiesen gesehen.


Die Zeit gemeinsam genossen.


Ein herzliches Dankeschön 
an Gertrud und Hansuli, es war schön in eurem Maiensäss.

Mittwoch, 17. Juli 2013

Donnerstag, 11. Juli 2013

Naturschutzgebiet


Heute sind wir mit dem Rad zum Naturschutzgebiet Höchstern gefahren. Schon lange wollte uns Niclas mal die Weidenschnecke zeigen. Diese durfte er bei einer Geburtstagsparty von einem Schulkameraden kennenlernen. Die Fahrräder haben wir natürlich Anfangs des Weges angekettet und sind zu Fuss weiter. Für mich war's besonders Spannend, konnte ich doch viele Pflanzen aus der Kräuterschule entdecken. Trotz vieler Mücken war es ein schöner Mini-Ausflug.

Herzliche Grüsse
Esti

Blutweiderich


Ich habe mich verliebt. Im letzten Jahr ist es passiert. An einem schattigen Plätzchen habe ich einen wunderschönen, dichten Wuchs von Blutweiderich entdeckt. Damals wusste ich noch nicht was für eine Pflanze das war. Interessanterweise ist er mir aber immer wieder begegnet in Gartenzeitschriften auf Blogs und in der freien Natur. So habe ich mich mal über seinen Namen und seine Standortansprüche schlau gemacht. 

Hier und hier gibts viele Informationen zum Blutweiderich.

Seit diesem Frühling wohnt er nun bei uns. Es gefällt ihm anscheinend gut, im Schatten der Wildrose (rosa canina).

Ich freue mich total über seinen wunderschönen Wuchs. Die Blüten sind einfach ein Traum.

Herzliche Grüsse
aus unserem Garten

Esti