Translate

Montag, 10. März 2014

Blütenpracht


Die Kornelkirsche bezaubert uns zur Zeit mit ihren wunderschönen gelben Blüten. 


Ich habe sie im Herbst 2013 gepflanzt.


Die Kornelkirsche wächst nun hinterm Haus, wo ja so langsam ein kleiner Waldgarten entsteht. Dem Zaun entlang wachsen Brombeer-, Stachelbeer- und Heidelbeersträucher. Und natürlich noch vieles mehr.


Etwa in der Mitte, wo der Weg einen leichten Bogen macht, steht der Haselnussstrauch. Auch dieser steht in voller Blüte. Auffällig sind natürlich die langen Blütenkätzchen das sind die männlichen Blüten. Wenn ich nun mit der Hand leicht auf den Ast klopfe, dann fliegen meeeeega viele Pollen davon. 


Bei genauerem Hinschauen, entdeckt man auch die weiblichen Blüten. Diese bestehen nur aus einem Fruchtknoten, mit kleiner roter Narbe. Hier entstehen dann nach der Befruchtung die Nüsse.
Einfach eine zauberhafte Pflanze.

So, das wars für heute.

Ich wünche euch einen super Start in die neue Woche

Herzliche Grüsse
Esti




Kommentare:

  1. Ich habe letzten Herbst das erste Mal Kornelkirschen- konfitüre gemacht..... Mhhhhhhz!!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Ja, liebe Esti, jede Blüte ist ein Kunstwerk für sich. Ein filigranes Meisterwerk der Natur. Schön, wenn man solche wunderbaren Dinge im Garten bewundern kann, gell?

    Ein lieber Gruß
    von der Waldameise

    AntwortenLöschen

♡ Herzlichen Dank für deinen Kommentar ♡