Translate

Freitag, 21. Februar 2014

2 Tonnen Sandsteine...


... dufte ich die letzten zwei Tage verbauen. So langsam nimmt unser Gemüse-Hochbeet form an. Die Rasensode habe ich bereits im November 2013 mit dem Spaten entfernt und im Natur-(Sand)kasten zwischen gelagert.


Die Rorschacher Sandsteine habe ich auf etwas Kies verlegt.


Zuunterst grobe Äste und kleineres Schnittgut eingefüllt. Danach noch ein paar Schubkarren Rasensode darüber gegeben. Nun hatte mein Körper aber keine Kraft mehr, und ich habe Feierabend gemacht.


Da kamen die Jungs von der Schule und fanden total Spass daran, das Hochbeet von Hand weiter zu befüllen. So konnte ich genüsslich einen Kaffee trinken, und fotografieren :o)


Nun gönne ich mir heute eine kleine Pause, und werde am Samstag weiterarbeiten.

Also dann,
bis bald
wieder aus unserem Garten

Esti


Sonntag, 16. Februar 2014

1. Koffermarkt-Rheintal




wow, ..... was für ein Tag.... so viele nette Marktbesucher und auch ganz tolle Aussteller.... es war so schön, die zahlreichen Komplimente haben mich meega gefreut.... 

das Angebot am Koffermarkt war gigantisch, alles mit soviel Liebe gemacht, die Stimmung war einfach zauberhaft...

Herzlichen Dank für den Besuch an meinem Stand
Vielen lieben Dank für den Kauf  meiner Produkte

Bin noch ganz aus dem Häuschen!!!

Einen schönen Sonntag
herzliche Grüsse
Esti

Freitag, 14. Februar 2014

"Primeli und co."


Zur Zeit haben wir wunderschönes Wetter. So haben unser jüngster Sohn Niclas und ich am Mittwoch Nachmittag gemeinsam ein paar Blümchen vom Garten in Töpfe gepflanzt.


So siehts rund ums Haus noch Frühlingshafter aus :o) 


und wir konnten die frische Luft und das Sonnenlicht geniessen.


Auch etliche Zwiebelpflanzen fanden ein zu Hause in Töpfen und dem Garten.
Sind schon gespannt was alles wächst, zum Teil hatte ich Zwiebeln, aber keine Notiz mehr, was daraus wächst.


Ich wünsche euch
ein traumhaftes Wochenende

vielleicht sehen wir uns ja
Ich werde von 10.00 - 17.00 da sein.

Liebe Grüsse
Esti




Donnerstag, 6. Februar 2014

Neuaustrieb und Jungpflanzen


Habt ihr auch noch volle Blumenzwiebel-Tüten?? Ich hatte im Herbst welche gekauft, und heute nun endlich eingegraben. In diesem Beet müssten also im Frühling ein paar Narzissen und einige Wildkrokuss zu sehen sein. Die haben doch tatsächlich schon im Beutel ausgetrieben.


Auch hinterm Haus habe ich einige Wildkrokuss in die Erde gegeben. Bin gespannt ob wir dann in ein paar Jahren wunderschöne KrokussTeppiche haben.


An vielen Plätzchen rund um unser Haus wächst Gartenschaumkraut. Oh ich sag euch, das schmeckt so lecker nach Kresse. Da werde ich dann bald mal ein paar für den Salat pflücken. 


Auch einige Klatschmohnpflänzchen konnte ich entdecken. Bei einem wächst sogar mittendrin noch ne Kamille.



Dies ist der Austrieb von den gelben Taglilien. Ein wunderschönes frisches gelb-grün.


Auch einige Gänseblümchen habe ich bereits gesehen.


Zu Füssen vom japanischem Fächerahorn schauen bereits die Spitzen von Tulpen und Krokuss raus.


Im Kräuterbeet ist auch die Schafgarbe vom Winterschlaf aufgewacht....


... und das Mutterkraut sieht doch auch schon ganz schön aus.


Hinterm Haus, in den Fugen zwischen der Mauer und den Bodenplatten blüht schon fast das Vergissmeinnicht. 


Seht ihr die blauen Blütenköpfe? Bin gespannt viele Tage es noch dauert bis sie aufblühen.


Oh, was für eine Freude, den Walderbeeren gefällts bei uns wohl auch ganz gut. Hier hinterm Haus konnte ich ja  was neues gestalten. Hier könnt ihr nochmals schauen gehen. Vorher/Nachher


Diese haben wunderschöne Teppiche gebildet.


Und auch dem Waldmeister gefällt der Feuchte Boden. Ich freue mich jetzt schon auf das tolle grün, die zauberhaften weissen Blüten, und den leckeren Cumarin-Duft ca. ende April/ anfang Mai.


Wie siehts bei euch aus?? Kribbelts euch auch schon in den Gärtnerhänden??

Herzliche Grüsse
Esti

Mittwoch, 5. Februar 2014

und nochmals ein paar...


... Reissverschluss-Täschchen. Einfach weil sie super praktisch sind, und ich mich total freue. Denn seit ich eine Nähmaschine besitze, ca. 13 Jahre, hatte ich noch nie das Reissverschluss-Füsschen benützt. 

So läuft das Leben, manchmal muss man einfach mal wieder was neues Ausprobieren, Erfahrungen sammeln und daran wachsen...

Somit wünsche ich euch
schöne neue Erfahrungen

Herzliche Grüsse
Esti

Reissverschluss-Täschchen



Schon in 10 Tagen ist der erste Rheintaler-Koffermarkt. Da werde ich die nächsten Tage noch einige Stunden an der Nähmaschine verbringen. Schliesslich möchte ich doch einen gut gefüllten Koffer ausstellen, und hoffentlich mit einem fast leeren wieder nach Hause gehen ;o)

Ich wünsche euch einen schönen Tag
Herzliche Grüsse
Esti