Translate

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Kunterbunter Herbstgarten


 
Mitte Oktober strahlt unser kunterbunter Garten immer noch in vielen Farben.
Zum Teil liegt das an den Hagebutten diversen Rosen. Wie hier am Rosenbogen durch welchen man zu unserem Kräuter- und Gemüsehochbeet gelangt.

Aber auch im Blumenbeet blüht noch so einiges. Herbstastern, Herbstanemonen, Ringelblumen, Bergminze, Bartblume, Agastache, Fetthenne, Frauenmantel, Storchenschnabel und noch vieles mehr.
 

 
 
 
Gerne möchte ich euch heute unser Hochbeet etwas näher zeigen.
Hier wächst Mangold in diversen Farben. 
Hiervon verwende ich immer mal wieder ein paar Blätter zum Kochen. 
Bei uns gibt's dann jeweils Mangold anstelle von Blattspinat :o)
 
Ich finde diese Pflanzen passen auch wunderbar ins Blumenbeet.
Finde sie so schön dekorativ.
Da werde ich doch gleich mal noch ein paar rund ums Haus verteilen.


 
 
Aus dem Hochbeet ernten wir zur Zeit auch noch roten Lollorosse und Radischen.
 

 
 
Auch diverse Kräuter wie Basilikum "African blue", Barbarakraut, Bronzefenchel, Estragon, Perilla "rote Auslese", Schnittlauch, Schnittsellerie, Thymian wachsen im Hochbeet und verfeinern unsere Salate und Sossen.
Die Lücken zwischen den Pflanzen habe ich mit Feldsalat und Portulak gefüllt. 


 
Zwischen Hochbeet und Strasse haben wir einen ca. 1 Meter breiten kunterbunten Garten mit Gehölzen, Sträuchern und Stauden.
Jetzt im Herbst finde ich diesen immer ganz besonders schön.
Chaotisch, wild, so mag mancher denken.
Aber mir gefällt es!
 
An der Hausmauer entlang wachsen neben vielen Kräutern auch einige Chilis und Paprika.
Die fühlen sich hier besonders wohl und schenken uns eine reiche Ernte.

 
Vielen Dank für euren Besuch
in meiner bunten Welt
 
Herzliche Grüsse
Esti
 

Kommentare:

  1. Hach, dein Garten ist auch so schön!
    Ich sollte auch Enten haben, diese Schnecken machen hier alles platt.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Ich bewundere Menschen wie dich, dein Garten ist wunderschön, leider habe ich für Pflanzen kein gutes Händchen.
    Liebi Grüessli
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde dein Garten hat siche mega verändert, seit ich ihn (bildlich) kenne* Hut ab vor so viel arbeit** Und ich schaue mir deine Bilder immer gerne an**

    Herzlichst Ste*

    AntwortenLöschen
  4. Ich bewundere dein Garten, Esti. Einfach ein kleines Paradies mit vielen schönen, nützlichen und feinen Sachen drin.

    Liebs Grüessli us em Toggeburg
    Judith

    AntwortenLöschen

♡ Herzlichen Dank für deinen Kommentar ♡