Translate

Dienstag, 5. April 2016

Blütenzauber

Rund um unser Haus blühen schon die ersten Fruchtgehölze. Die warmen Temperaturen der letzten Tage verwandeln unser kleines "Gartenparadies" in ein Blütenzauber-Garten.
 
 
Kupferfelsenbirne
 
 
Ich liebe die weissen Blüten von unseren Fruchtgehölzen.
Jetzt blühen bei uns folgende Pflaumen: "Königin Viktoria", Rheingold, Nancy Mirabelle
Zwetschge "Fellenberg SGA"
Kupfer-Felsenbirne
 
 
Nebst den weissen Blüten, sieht es im Garten recht bunt aus.
Die blauen Traubenhyazinthen vermehren sich immer mehr und mehr. Es gibt schon fast kein Gartenteil in dem sie nicht zu sehen sind.
 
 
Ganz besonders gut gefällt mir auch die lila Kugelprimel. Ich habe sie im letzten Jahr neu gepflanzt und sie hat sich schon etwas vermehrt. Da ich ihr Wuchs und die zarte Farbe einfach liebe, werde ich sie noch an einigen anderen Stellen im Garten versetzen.
 
Diese weisse Narzisse mit dem gelb in der Mitte, ist meine Lieblingsnarzisse.
Sie wirkt so schön zart und weich.
 
Von dieser Art und auch viele andere Pflanzen werden heute noch ein neues Plätzchen in unserem Garten finden.
 
Wieso?
 
Das werde ich dir in den nächsten Tagen berichten.
Ein kleiner Hinweis: Projekt Gemüsegarten
 
Danke für deinen Besuch
habe mich sehr gefreut!
 
Liebe Grüsse
Esti

Kommentare:

  1. Dein Garten ist einfach ein Paradies. Bei uns blüht es im Moment auch wunderschön.
    Auf deinen nächsten Bericht bin ich gespannt.
    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Be der blühet jedes Johr meh em Garte, so schön :)
    Mini blaue Traubenhyazinthe ond au mis Bleichrut weigere sech, sech zahlriich zvermehre... debii wör ich mech so fescht dröber freue...

    AntwortenLöschen
  3. Schön sieht's aus in Deinem Garten! Man kann richtig zusehen, wie sich die Blüten von Tag zu Tag mehr öffnen, gell! Ich freu mich auch an unserem Chrüsimüsi Garten

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Esti. Einfach ein Traum euer Garten. Bestimmt kannst du dich fast nie losreisen wenn du in ihm stehst und schaust wie alles blüht und gedeiht. Bei uns nimmt die Aussengestaltung auch langsam Form an. Natürlich nicht so vielseitig wie bei euch. Eher einfach und pflegeleicht. Ich bin dir immer noch Fotos von meinem daheim schuldig, gel. Hab es nicht vergessen. Auch innen nimmt mein Stübli langsam Form an. Ganz en lieba Gruass usem Toggenburg, Judith

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Esti, hübsch sieht es aus bei Dir. So farbenfroh und lebendig. Herrlich! Das Projekt Gemüsegarten haben wir auch gerade. Es ist umfangreicher geworden als gedacht.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen

♡ Herzlichen Dank für deinen Kommentar ♡