Translate

Dienstag, 17. Mai 2016

Zwei Hochbeete und ein Schuhbaum

 
Habe euch ja hier schon mal von unserem Projekt Gemüsegarten berichtet. Vor einiger Zeit konnten wir die Baustelle nun endlich Erfolgreich beenden.
Es sieht genau so aus, wie wir ich mir das vorgestellt hatte.
(Fehlt einfach noch schönes Wetter um ein paar gute Fotos zu machen)
 
Bei mir ist das ja immer so, dass ich sämtliche Pläne im Kopf habe. Ich kann mir schon genau vorstellen, wie das Projekt fertig aussieht. Da brauche ich kein Stück Papier.
 
Zum Glück lässt mich mein Mann im Garten schalten und walten :o)
 
Meistens hält er sich auch total zurück, und kommt mir dort zu Hilfe, wo ich ihn brauche.
 
Am meisten Spass hatten wir beide beim kürzen der langen Holzstämme.
Wir durften von meinem Papa die Motorsäge ausleihen.
Ich sag euch, da hatte nicht nur ich das "funkeln" in den Augen. Sobald ich die ersten paar Holzstämme gesägt hatte, stand schon mein Mann neben wir und sagte: "Ich will auch mal!"
;o)
 
 

 
 
 
Die Holzbank passt nun noch besser in unseren Garten. Diese haben wir uns letztes Jahr gegönnt.
Hier sitzen mein Mann und ich gerne Abends noch kurz mit einer Tasse Kaffee hin.Vorher hatten wir eine Bank aus Kunst-Rattan. Diese stand aber meistens unter Elektronischer Spannung, so dass wir bei jeder Berührung mit der Bank einen kleinen Stromschlag bekamen.
 
 
Aus Rest-Holz ist noch dieser Schuhbaum entstanden.
Einfach ein paar Löcher schräg in den Stamm gebohrt, und passende Schwemmhölzer reingesteckt.
Mein Mann hat dieses Stück Holz zuerst ohne Schuhe gesehen - nichts dazu gesagt.
Am nächsten Tag, als ich dann die Schuhe drauf hatte, fand er dieses "Kunstwerk" ganz toll :o)
 
Wieso ein Schuhbaum??
 
Naja, nach Regenwetter waren unsere Gartenschuhe mit Wasser voll. Eigentlich ja kein Problem. Wenn da nicht unsere Laufenten wären. Die benutzten dann nämlich das Wasser in den Schuhen um ihre Schnäbel zu waschen.
So schauten danach unsere Schuhe aus ;o)
 
 
Sobald das Wetter und Zeit es zulassen, kann ich euch gerne mehr Fotos von den Hochbeeten zeigen.
 
Danke für's lesen
Liebe Grüsse
 
Esti
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Esti,

    schön ist der Schuhbaum geworden, das ist ja eine tolle Idee! Ich wünsche dir schönes Wetter für gemütliche Feierabendstunden auf der Holzbank, sie ist richtig klasse. Viel Spaß beim Stricken :-)
    Viele Grüße über den Gartenzaun
    Jo

    AntwortenLöschen
  2. Hoi Esti. Ich kenne dein Garten ja gar nicht mehr. Himmel ist das ein Paradies geworden. Und der Schuhbaum eine geniale und praktische Idee. Lg Judith

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Esti,
    eure Laufenten sind ja niedlich und lachen musste ich über die Zeilen mit dem Schnabelputzen in euren Schuhen.
    Die Ecke mit eurer Bank sieht sehr gemütlich aus. Kann mir gut vorstellen wie schön es ist da abends den Tag ausklingen zu lassen.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. So schön, dein Garten!
    Und der Schuhbaum 😂😂 Wo waschen eure Laufis ihre Schnäbel jetzt?
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Dein Garten ist einfach wundervoll und dein Schuhbaum der eine hammer Idee, ich freue mich auf mehr Fotos
    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Laufenten habe ich mir schon lange gewünscht. Leider können wir unser Grundstück nicht richtig einzäunen, da wird es schwierig.
    Der Schuhbaum ist ja mal eine richtig witzige Idee.
    Jetzt brauchen deine Enten dringend ein neues Waschbecken für ihre Schnäbelchen.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  7. das gseht ja super gmüätlich und iiladend us....i ücherem Gartä! Wiiterhii viel Spass...

    Liäbs Grüässli
    Doris

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Esti,
    da bin ich jetzt in der Schweiz gelandet! Prima!
    Ich bin immer wieder ganz begeistert, wenn ich Euer schwieza-dietsch (richtig so?)höre. Das ist Wohlklang für meine Ohren und Urlaubsfeeling in Einem.
    Dein Schuhbaum ist super. Ich werde versuchen meinen Mann dafür zu gewinnen! Drück mir die Daumen!
    Alles Liebe Heidi

    AntwortenLöschen

♡ Herzlichen Dank für deinen Kommentar ♡