Translate

Dienstag, 12. Juni 2018

Durch die Rheinschlucht

 
Unsere erste Wanderung in diesem Jahr, führte uns durch die Rheinschlucht.
 
 *freu*
 
Letzten Sonntagmorgen starteten wir beim Bahnhof Versam-Safien, am Schluchtgrund. Wir überwanden die knapp 400 Meter Höhendifferenz nach Conn, um von der Plattform "Il Spir" den wohl eindrücklichsten Tiefblick und Gesamtüberblick zu erhaschen.
 
Auf der Plattform bekam ich dann doch etwas weiche Knie ;o)
Ich stand ganz aussen in der Ecke und der Wind bliess kräftig, so bewegte sich die Plattform leicht.
Der Blick in die Tiefe....wow...spektakulär
 
 
 
 
 
 
 

 
...Das Rauschen des Rheins begleitete uns....
 

 
 
....Der Weg führte über eine stählerne Eisenbahnbrücke...


 
 
.... durch wundervolle Auen...über feinen, grauen Sand...


 
 

 
... zum Schluss wanderten wir entlang...

 
 
...an imposanten Erosionsformen aus sandig-instabilem Gestein...


 
 
Es war ein wundervoller Tag,
mit ganz vielen zauberhaften,
eindrücklichen Bildern rund um die Rheinschlucht.
 
Danke!
 

 
 
 
 
 
Seid alle lieb gegrüsst
 
Esti
 

Kommentare:

  1. Also auf die Plattform hätte mich keine gebracht! Das ist ja gruselig...
    Die Wanderung aber war bestimmt schön
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Ja,ja das Bündnerland hat schöne Schluchten ;-))
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Esti,
    das sind herrliche Bilder aus der Rheinschlucht! Da wäre ich gerne mitgewandert!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Esti,
    das war eine grosse Wanderung, wow und diese super Aussicht. Auf die Plattform hätte ich mich kaum gewagt.
    Liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  5. Servus Esti, das ist ja eine wunderschöne Landschaft und Wanderung. Da würde ich auch gerne einmal gehen.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. Liabi Esti
    Wow, da sieht es wunderschön aus...tolle Einblicke in Mutter Natur. War sicher ein eindrückliches Erlebnis.

    Liabi Grüess Elke

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Bilder, liebe Esti! Da hat man sofort Lust auf Tour zu gehen. In der Rheinschlucht war ich noch nicht, jetzt steht sie aber mit auf meiner Liste. Vielen lieben Dank für diese Inspiration.
    Mary-Jane

    AntwortenLöschen

♡ Herzlichen Dank für deinen Kommentar ♡