Translate

Sonntag, 8. Mai 2022

Schön, dass es dich gibt!

Der Göttibueb von meinem Mann feierte heute seine Kommunion. Diesen Stempel: Schön, dass es dich gibt! habe ich schon öfters verwendet. Ich finde den Text einfach so lieb. Da freut sich doch gleich jeder darüber. Möchte diese Worte gerne auch an euch weitergeben.

Schön, dass es euch gibt!




Die Boxen habe ich wie immer von Hand mit Hilfe der Tonic Schneid/Falzmaschine - und dem Envelope Punch Board gebastelt. (Werbung aus Überzeugung! Habe beides vor vielen Jahren selbst gekauft) Für die Kreise habe ich 3 verschiedene Handstanzer verwendet. Das Basteln hat mir eine Riesen-Freude bereitet. Ich staune immer wieder, wie gut mir doch so Kreatives Werkeln mit Papier tut. Da habe ich gleich heute Abend noch was neues ausprobiert.


Das Gotti von Y hat dann passend in die Boxen, eine wundervolle Füllung dazu gebacken. Leckere Glutenfreie Cookies. Für die Tischdeko hat sie auch noch wunderhübsche Blümchen und Kerzen platziert. Leider habe ich es versäumt, ein Foto vom geschmückten Tisch zu knipsen. 



Herzliche Grüsse

Esther

Samstag, 16. April 2022

Mini-Osterkörbchen aus Papier




Am Freitag hatten wir lieben Besuch von der Familie.
Bei besonderen Anlässen bastle ich gerne noch was kleines für auf den Teller.

Auf der Suche nach einer kleinen Deko, bin ich über Mini-Papierkörbchen gestolpert. Gefunden habe ich diese tolle Anleitung auf stempeleinmaleins.
Herzlichen Dank dafür.

Die Körbchen habe ich erst nach dem fotografieren befüllt ;o)



Die Grösse von der Anleitung habe ich einfach noch etwas verkleinert. 
Pro Osterkörbchen schnitt ich ein Quadrat von 6x6inch,  und habe es bei bei 2" und 4" gefalzt.
Aus einem Bogen sind so 4 Körbchen entstanden.
Die Kreise sind aus Restpapier gestanzt und die weissen Etiketten habe ich mit dem Cameo selber gestaltet. Den niedlichen Osterhasen habe ich im www gefunden.

Mit den restlichen Etiketten konnte ich gleich noch die Ostertaschen verzieren.





Ich liebe es, mit Papier zu werkeln. Schneiden, falzen, kleben....

Wünsche euch ein tolles Oster-Wochenende
Herzliche Grüsse

Esti


Sonntag, 27. Februar 2022

Lunchbeutel Plus "Arabik"



Ich nähe total gerne Lunchbeutel. Diesmal durfte ich den blauen "Arabik" verarbeiten. Passend dazu war ein Portmonee mit Reissverschluss gewünscht. Mache ich doch gerne.


Lunchbeutel "Plus"
Aussenstoff: beschichtete Baumwolle
Innenstoff: Rucksacknylon heavy dunkelblau

geöffnet 34cm hoch
Bodenfläche 12x16





Auch der beschichtete Baumwollstoff "ecru" passt gut zum "Arabik". So ist noch eine hell gefütterte Variante entstanden.




Lunchbeutel "Plus"

Aussenstoff & Innenstoff:
beschichtete Baumwolle

geöffnet 34cm hoch
Bodenfläche 12x16




Herzliche Grüsse
Esti


Montag, 21. Februar 2022

Hänge-Körbchen


 
Letzte Woche sind nebst den Kultur-Beutel auch noch diese praktischen Hänge-Körbchen entstanden. Für meinen Sohn durfte ich das Körbchen in bordeaux/ecru nähen. Er war auf eine Geburtstagsparty eingeladen und hat dieses gefüllt an eine Sektflasche gehängt ;o)




Das Hänge-Körbchen hat folgende Masse:

Bodenfläche 8x12cm / Höhe hinten 20cm / Höhe vorne 12cm

Genäht aus beschichteten Stoffen. Diese können mit einem feuchten Tuch gereinigt werden, oder bei 30° Schongang in der Waschmaschine.


Herzliche Grüsse

Esti

Sonntag, 20. Februar 2022

Kultur-Beutel


Diese Woche habe ich mir ein paar Nähstunden gegönnt. Hach war das schön. Entstanden sind diese 6 Kultur-Beutel, und noch anderes. Der Grundschnitt ist gleich wie beim Stifte-Etui. In der Höhe habe ich jedoch ein paar cm dazu gegeben. So hat noch einiges mehr Platz. 


Diese Kultur-Beutel haben folgende Masse:

Länge ca. 22cm / Breite ca. 7cm / Höhe ca. 11cm

Aussenstoff: Leinen beschichtet 

Innenstoff: Baumwolle beschichtet

Beim hellblauen Beutel ist Aussen- und Innenstoff beschichtete Baumwolle

Die Silikonperle an der Kordel ist hilfreich beim schnellen Öffnen und Schliessen des Reissverschlusses.


Herzliche Grüsse

Esti





Sonntag, 13. Februar 2022

ZickZack Loop der 2. und 3.




So, nun reichts....ich habe genug ZickZack Loops in meinem Schrank 😄 Dieser kuschelweiche Loop ist aus Merinowolle von meinem Vorratsschrank entstanden. Das freut mich ganz besonders. Mussten zwar ein paar Fäden vernäht werden, aber das mache ich mittlerweile doch ganz gerne. Mein Ziel ist nach wie vor, die Wollvorräte zu schrumpfen. Da werde ich mir wohl noch 1/2/3 Pullunder oder Cardigan aus Sockenwolle stricken müssen. Denn davon befinden sich auch noch viele im Schrank. Obschon ich zwischendurch immer mal wieder ein paar Socken stricke. Aber Socken schlucken halt nicht so viele Meter an Wolle.

 


Nr.2 ZickZack Loop Zauberperle


Vor Nr.3 ist noch dieser ZickZack Loop aus Schoppel-Wolle Zauberperlen entstanden. Die Zauberperlen hatte ich im Wollgeschäft extra für diesen Loop gekauft. Wollte was stricken, das zu allem passt. Damit die 7 Perlen aber für einen Loop reichten, musste ich noch Knäuel in Wollweiss aus meinem Vorratsschrank dazu nehmen.

Falls ihr auch so ein ZickZack Loop oder Schal stricken wollt. Die Anleitung ist von Christy Kamm

So, ich geh dann mal wieder zu meinen Nadeln ☺

Wünsche euch frohes handarbeiten

Herzliche Grüsse

Esti



Sonntag, 9. Januar 2022

Petzis - Restwolle verwerten

 


Herzlich Willkommen im neuen Jahr

Herzlich Willkommen ist mir der Januar :o) Ich liebe diesen Monat. Im Garten gibt es fast nichts zu tun. Ausser es fällt Schnee, dann darf geschaufelt werden, und die Bäume und Sträucher von der schweren Last befreit werden. Aber noch liegt kein Schnee. Ich hoffe das ändert sich noch. Ich liebe Schnee. Habe das Glück, zur Not zu Fuss zur Arbeit gehen zu können. Ich arbeite gleich im Nachbarsdorf.

Nun geniesse ich also im Januar die freie Zeit gemütlich auf dem Sofa mit einem spannenden Hörbuch und etwas zu stricken. Vor wenigen Tagen habe ich im Ravelry Forum die Petzis entdeckt. Das sind Dinge die zum Beispiel mit 3-facher ( 3x 4-fädige) Sockenwolle gearbeitet sind. Ganz praktisch um Restwolle zu verarbeiten. Zudem sind die gestrickten oder gehäkelten Dinge super dick und in unserem Haus ohne Bodenheizung bestens geeignet für die kalte Jahreszeit. Diese zwei Paar Petzis sind Gr. 41. Bestimmt werde ich auch noch ein paar Grössere stricken. Dann werden meine Wollvorräte noch mehr schrumpfen.

Nachtrag: hier noch die Angaben wie ich die Socken gestrickt habe.

Anschlag 48M mit Nd 4
10 Rd 1re/1li
10 Rd 21M rechts, die restlichen M. 1re/1li
Bumerangferse 7/7/7
61 Rd ab Anfang 1 Rd rechts
4er Schlussabnahme

Herzliche Grüsse
Esti