Translate

Sonntag, 29. März 2020

Rundkissen mit Bommelborte No.2



Mein Wollabbau geht weiter.
Ich freue mich mega über mein 2. Sansara-Kissen.
Von der 8fach Sockenwolle ist nur noch ein kleiner Rest übrig.
Auch die zwei runden Innenkissen lagen einige Jahre im Wollschrank.
Nun dürfen sie mit der gehäkelten Hülle unsere Couche aufhübschen.



Dieses Rundkissen habe ich mit Nadel 3.5 und 1 Faden Sockenwolle 8fach terracotta und 2 Fäden Sockenwolle 4fach wollweiss gehäkelt.

Für die Bommelborte nahm ich Nadel 4.5 und 16fach Sockenwolle (2×4 +8).
So wurden die Bommel schön gross.

Nun schaue ich mal meine Wollvorräte durch und überlege mir ein neues Projekt.
Hätte mal wieder Lust was zu stricken.

Wünsche euch einen schönen Sonntag.
Bei uns solls heute anscheinend noch Schnee geben?

Herzliche Grüsse
Esti


 Anleitung: Sansara - Häkel dich glücklich
 

Verlinkt bei:


Freitag, 27. März 2020

Lunchbag

 
 
Auf Kundenwunsche sind diese beiden Lunchbeutel entstanden.
 
Ich habe sie aus beschichteter Baumwolle genäht. So kann man sie schnell mal mit einem feuchtem Tuch abwischen. Die Beutel lassen sich aber auch in der Waschmaschine bei 30° C reinigen.
 
Der Grüne bekam noch ein passendes Bügelmotiv von meinem Cameo.
 
Besten Dank für den Auftrag!
Das Nähen hat mir wie immer Freude bereitet.
 
Wünsche euch ein schönes Wochenende
Liebe Grüsse
Esti
 
 
 
 
 
 
 

Montag, 23. März 2020

Rundkissen mit Bommelborte

 
 
Ein 2-tage Projekt.
Vergangenes Wochenende ist dieses Häkelkissen entstanden. Irgendwie war mir nicht nach bunten Farben.
 
Gehäkelt habe ich mit 2fäden von Sockenwolle 8fach. So kam ich recht flott voran, meine Sockenwollvorräte schrumpfen langsam aber stetig und das Kissen hält was aus :o)
 
Die Anleitung habe ich aus dem Buch:
Häkel dich glücklich - Häkelkissen Sansara
 


 
 
Anders als in der Anleitung habe ich die Rückseite nur mit normalen Stäbchen und ohne Knopfleiste gehäkelt. Bei mir wandern jeweils die ganzen Kissen in die Waschmaschine, nicht nur die Hülle.
 
Absolut toll finde ich die Bommelborte. Die werde ich mir für weitere Häkelprojekte merken.
 
 
Wünsche euch gute Gesundheit
 
Liebe Grüsse
Esti
 
 

Dienstag, 17. März 2020

Relax...

 
 
Eine Rückenmassage tut einfach immer total gut. Damit Massagesterne und Creme ein zu Hause bekommen, habe ich vor ein paar Wochen diesen Beutel genäht. Dabei kam auch mein neues Hobbygerät zum Einsatz. Denn seit Dezember 2019 bin ich stolze Besitzerin eines Cameo. Dieser eröffnet mir tausende Möglichkeiten bei meinen Werkeleien.

Anleitung Mini-Organizer: farbenmix, Taschenspieler 2,
Ich habe die Grösse etwas abgeändert. Mein Mini-Organizer misst 20x14x5cm.
Wie immer bei dieser Art des Reissverschlusses, war es etwas "friemelig". Aber mir gefällt der Reissverschluss so einfach am besten.


 
 
Wünsche euch eine gesunde Woche.
Herzliche Grüsse
Esti
 


 

Sonntag, 15. März 2020

ein Necessaire...

... in hellen Farbtönen wurde gewünscht. Am liebsten in rosa, hellgrau oder beige.

Schon ewig habe ich das Kosmetiktaschennähen vor mir hergeschoben. Nun aber dank dieses Wunsches doch mal die ganze Sache in Angriff genommen.

Diese beiden Taschen werde ich auf jeden Fall in meine Näh-Basics aufnehmen. Habe mir Schnittgrösse und Material auf einer Karteikarte notiert. Damit jede bestellte Tasche gleich gross wird :o)


 
Die kleiner Tasche ist ohne Innenfach.
Bei der grösseren habe ich noch eine Tasche mit einem Kleeblatt-Webband als Deko miteingenäht.
 

 
 
Für mehr Platz und Übersicht ist die Halbmond-Tasche.
Bei dieser lässt sich der Reissverschluss bis fast ganz nach unten öffnen. Da werde ich auch mal noch eine weitere Nähen und Notizen machen. Möchte diese auch total gerne in meine Basics aufnehmen, obwohl sie etwas "friemelig" zum Nähen ist.
 
 
Wünsche euch einen schönen Sonntag
 
Herzliche Grüsse
Esti
 

Dienstag, 18. Februar 2020

Meine ersten Mojo Socken

Das erste Mal, sah ich solche Glücksbringer-Socken schon vor vielen Monaten im Internet. Die gefielen mir total gut. Schauten so lustig aus. So wanderte die Inspiration auf meiner möchte-ich-stricken-Liste.

Bis jetzt habe ich nur 1 Paar blaue selbstgestrickte Socken in meinem Schrank. Und die sind auch schon etwas älter und bestimmt bald mal durchgelaufen.  In diesem Jahr möchte ich darum gerne noch ein paar weitere blaue Socken für mich stricken. Denn ich trage oft Jeans und Marineblaue Oberteile. Ich liebe es, wenn meine Wollsocken farblich zu den Oberteilen passen. Darum befinden sich in meinem Schrank auch einige Sockenpaare in braun, grau, grün, und Petrol.


 
 
Als ich die 8fach Sockenwolle von Regia in den Händen hielt, war für mich klar:
Daraus stricke ich mir meine ersten, lang ersehnten Mojo-Socken.
 
 

 
 
 Denn 8fach Sockenwolle finde ich wunderbar für Wohlfühlsocken. Zum auf dem Sofa rumlungern ;o)
Geben so schön warm.
 
 
Wünsche euch einen wundervollen Tag
Liebe Grüsse
Esti
 
 

Dienstag, 21. Januar 2020

Zuhause ist....

 
 
Schon viele Jahre habe ich diesen Spruch handgeschrieben auf einem Notizzettel.
Ich wusste, eines Tages mache ich daraus ein Schild.
 
Am Wochenende bekam ich dann so richtig Lust zu basteln.
 Nun hängt das Schild im Wohnzimmer überm Sofa.
 
Für den Hauseingang habe ich eine Zaunlatte zum Willkommensschild umfunktioniert.
Verziert mit einem selbst genähten Herz aus Walkloden und Paketband.


 
 
Wünsche euch eine wundervolle Zeit
Herzliche Grüsse
Esti
 
 
Verlinkt bei:creadienstag