Translate

Donnerstag, 9. Mai 2019

Wellenloop

 
 
Eigentlich wollte ich gestern und heute im Garten arbeiten. Leider hat mich Schüttelfrost und Husten  gestern ins Bett geworfen. Nun verbringe ich meine Zeit mit rumliegen, lesen, zwischendurch etwas Haushalten (muss ja auch gemacht werden ;o) und auch das Handarbeiten geht auf dem Sofa ja wundervoll.... so konnte ich meinen Wellenloop endlich fertigstellen.
 
 


Die Infos zu Muster und Wolle findest du hier.
 
 
Ich wünsche dir einen wundervollen Tag
 
Herzliche Grüsse
Esti


Verlinkt bei: Annemaries Haakblog
 
 
 

Dienstag, 2. April 2019

Tellerpfirsich

 
Hallo ihr lieben,
 
heute zeige ich euch mal wieder ein Foto aus unserem Garten. Unser Tellerpfirsich blüht wunderschön und wird reichlich von vielen verschiedenen Wildbienen besucht.
 
Zur Zeit ist mein Blog ja sehr Strick- und Häkellastig ;o) Dies wird sich aber in der nächsten Zeit bestimmt wieder ändern. Ich arbeite nun immer mal wieder im Garten. Mit dem Rückschnitt von Pflanzen und Gehölze bin ich fast fertig (fehlen nur noch 2 Apfelspalier, 2 Birnenspalier, 1 Holunder, 2-3 Hainbuchen)
 
In den nächsten Wochen werden wir noch den Sitzplatz mit neuen Bodenplatten belegen.
Die alten Betonplatten sind teils total kaputt. Diese werden wir aber nicht entsorgen, sondern anderswo im Garten einbauen. Habe da schon ein paar Ideen.
 
Und auch die beiden Gemüsehochbeete an der Strassenseite werden noch ein anderes Gesicht bekommen. Bin gespannt, ob es dann im Sommer so aussieht, wie ich mir das vorstelle.
 
 
Tellerpfirsich
Foto: 29.Juli 2018
 
Ich freue mich auf die kommende Gartensaison!
 
Wünsche euch einen wundervollen Tag
 
Herzliche Grüsse
 
Esti
 
 
 
 
 
 
 





Freitag, 29. März 2019

Mein erster RVO

 
 
 
Schon viel zu lange stand auf meiner möchteichstricken-Liste ein Raglan von oben, kurz RVO.
Nun habe ich mich endlich getraut. Nach einer Anleitung gesucht und wie meistens bei Ravelry gefunden.
 

 
 
Der Raglano von Nicola Susen strickt sich total leicht. Das heisst, ich habe es mir für meinen ersten RVO noch etwas leichter gemacht. Ich stricke für die Zunahmen vor und nach den Markierungen einfach aus einer Masche zwei Maschen. Denn das mit den nach rechts oder links gestrickten Maschen hebe ich mir für meinen zweiten Raglano auf ;o)
Da möchte ich dann auch gerne oben ein Faire Isle arbeiten.
 

 
 
Hast du auch schon einen RVO gestrickt?
Oder steht er noch auf deiner möchteichmachen-Liste?
 
Wünsche einen wundervollen Tag
Liebe Grüsse
Esti
 
Verlinkt bei: Annemaries Haakblog
 

Donnerstag, 21. März 2019

Das Leben ist bunt


Gestern durfte ich gemeinsam mit meinem Gottimeitli Karten basteln. Sie bekommt im Mai ihre erste Kommunion.
Dazu habe ich im Voraus 2 Musterkarten gewerkelt. Passend zum Thema "das Leben mit Jesus ist bunt". Mein erstes Muster kann ich euch bereits zeigen, denn A. hat die andere Karte ausgewählt ;o)
Anderes Format, andere Technik.
Oh, ich sage euch, die sind echt schön geworden. Sie war ja so flink beim Schritt für Schritt nacharbeiten.
Hat echt Spass gemacht. Sobald ich kann, zeige ich euch die tollen Werke gerne ;o)

Ich wünsche einen bunten, fröhlichen Tag
Herzliche Grüsse
Esti

Donnerstag, 14. März 2019

für warme Füsse...




 Immer grösser werden meine Jungs, so bin ich mittlerweile die kleinste in unserer Familie. Niclas brauchte dringend grössere Gammlos. Diese Fusswärmer habe ich bereits im Dezember 18 mit doppelter 6fach Sockenwolle gehäkelt.


 
 
Für Marcel strickte ich im Februar mal ausnahmsweise ein paar dezente Socken Grösse 46 in schwarz/grau mit 6fach Sockenwolle.
 

 
 
Mit den schwarz/grauen Resten und einer blauen 6fach Sockenwolle konnte ich gestern ein paar wärmende Socken in Grösse 42 für Niclas fertig stricken.
 
So, nun werde ich wohl die nächsten Paare aus 4fach Sockenwolle arbeiten. Denn bald kommt der Frühling, und dann sind die 6fach Socken einfach zu warm.
 
Nun bin ich gerade noch über ein Rest von meinem Türkis Linustuch gestolpert. Mit dem schwarz/grau Rest, werde ich mir doch auch noch ein Paar gestreifte 6fach Socken stricken.
 
Wünsche dir einen kuschelig, warmen Tag
 
Herzliche Grüsse
 
Esti
 
Verlinkt bei: Annemaries Haakblog

Mittwoch, 27. Februar 2019

Mini-Zaun für die Krokusse und Schneeglöckchen

 
 
Vor einigen Jahren pflanzte ich hinterm Haus eine gewöhnliche Haselnuss (Corylus avellana) mit dem Gedanken, dass ich dann bei Gebrauch einfach ein paar Äste absägen kann. Mein Plan hat funktioniert.
 
Ich musste dringend einen Mini-Schutz-Zaun für die Krokusse und Schneeglöckchen basteln.
So habe ich dickere Äste von der Haselnuss "geerntet" und passend zugeschnitten. Diese mit dem Taschenmesser noch etwas zugespitzt, damit ich sie besser in die Erde stecken konnte.
Hätte ich die Spitzen noch etwas abflammen sollen, damit sie nicht austreiben?
 


 
 
Als Flechtmaterial verwendete ich Hartriegel, Weiden- und Brombeeräste.
Diese sehen im Moment noch schön bunt aus, werden aber in einigen Wochen einheitlich braun sein.
 
Oben links im Bild kann man erkennen, wieso denn ein Zaun nötig war.
Unsere Laufenten lagen gerne rund um den Ahornstamm.
Hier fühlten sie sich wohl, aber trampelten leider die zarten Pflänzchen nieder.
 

 
 
Nun wachsen Krokusse und co. gut geschützt und die Bienen freut es :o)
 
Wünsche dir einen sonnigen Tag
Herzliche Grüsse
 
Esti
 

Samstag, 23. Februar 2019

Wellenloop aus Zauberball

 
- enthält unbezahlte Werbung -
 
...und immer noch bin ich Abends fleissig am häkeln :o)
 
Dieses grün/türkis/blaue Teil wird ein Wellenloop für mich.
Der Zauberball crazy von Schoppel Wolle eignet sich wunderbar für diese Häkelei. Die Farbverläufe sind einfach toll. Ich denke die 420 Meter müssten für einen Loop reichen.
Die Farbe heisst: Der Lenz ist da
Passt genau super. Denn ich möchte einen Loop für die Überganszeit, nicht zu warm aber trotzdem einen leichten Schutz vor Kälte und Zugluft.
 
Die Anleitung findet ihr bei ravelry.
 
 Inspiriert zu diesem Loop hat mich der gehäkelte Zickzackschal von SimplyJaimee.
 
Ich wünsche euch ein kreatives Wochenende
 
Liebe Grüsse
Esti
 
 
Verlinkt bei: Annemaries Haakblog